Home
Reiseangebote
Vermittlungsgebühr
Optionsfrist
Kontakt
 
 


Bei Buchung eines Kontingents für eine Gruppenreise erhalte ich vom Reiseveranstalter einen Termin (= Optionsfrist), an dem ich bis dahin nicht belegte Plätze kostenfrei stornieren kann. Nach Ablauf dieser Option wird mir jeder nicht mehr belegte Platz mit einer Stornogebühr von 25% berechnet. Ich werde deshalb dem Reiseveranstalter am Optionstermin die zuviel bestellten Plätze zurückgeben.

Für Sie ist die Buchung einer Reise nach Ablauf des von mir veröffentlichten Optionstermins trotzdem möglich, jedoch nur, sofern der Reiseveranstalter noch Plätze verfügbar hat.

 
 
Top